Zu Alltagskultur der Nachkriegszeit – Fortbildung für Betreuungskräfte

Die 1950er und 1960er Jahre haben das Leben der heutigen HeimbewohnerIinnen massgeblich geprägt. Vielen, vor allen den jüngeren AlltagsbegleiterInnen, ist dieses Zeitfenster jedoch fremd. Um die BewohnernInnen, insbesondere mit einer demenziellen Erkrankung besser verstehen und begleiten zu können, bieten wir Ihnen Fortbildung über damalige Ereignisse und Alltagskultur.

Sind Sie an einer massgeschneiderten Präsenz – oder Online Fortbildung für Ihre Mitarbeitende interessiert? Bitte teilen Sie uns Ihre Terminwünsche für dieses Thema und voraussichtliche Teilnehmerzahl per E-Mail mit. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot: info@artforcare.ch.

Inhalte der Fortbildung für Betreuungskräfte

  • Erinnerungshügel und die Biografiearbeit
  • Alltagskultur ab den 1950er
  • Bildmotive als Erinnerungsanker
  • Verwendung von den geeigneten Archivbildern
  • Vorlagen zu Gestaltung von Collagen (Mode, Technik, Reisen)

Anmeldung – Offener Kurs

Nächster Termin: 9. und 10. Oktober 2021, 9:00 – 12:00 Uhr (zweimal je drei Stunden)
Wo: Zoom-Meeting (online)
Anzahl der Teilnehmer: 12-25
Anzahl der verfügbaren Plätze: 24
Teilnahmegebühr: 48 EUR / 50 CHF
Anmeldung per E-Mail: info@artforcare.ch
Anmeldung bis: 4. Oktober 2021

Im Preis enthalten:

  • Zugang zur Online-Trainingsplattform
  • Kursunterlagen
  • 10 Bildvorlagen